denlfr

Lage

Lage war bis zur Gemeindereform selbständig. Am 1. Juli 1964 trat Lage dem Gemeindeverbund Samtgemeinde Kirchspiel Haselünne bei. Es vergingen aber noch fast zehn Jahre, bis Lage dann am 1. März 1974 als bis dahin formal selbständige Gemeinde in die Stadt Haselünne eingegliedert wurde. Lage ist seitdem Ortsteil der Stadt Haselünne. Ortsvorsteher ist Bernhard Purk jun..
Seit dieser Eingliederung ist die Zeit auch in Lage nicht stehen geblieben. Im alten Dorfkern sieht man noch heute schmucke Fachwerkgiebel. In der Nähe der Schule wurde ein Glockenturm und eine Schützenhalle erstellt. Der Schützenverein und der Sportverein SV Polle, zusammen mit Lotten und Andrup, haben einen festen Platz im Leben der Bevölkerung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok