denlfr

Krippenhaus Lünni

Leitung: Frau Vieth

Adresse:luenni

Nordstraße 17

49740 Haselünne

Tel.: 05961/2003633

Fax: 05961/2003634

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Krippenhaus Lünni besteht seit Sommer 2016 und steht unter der Trägerschaft der Stadt Haselünne. Zentral gelegen, in der Nähe des Stadtkerns und in unmittelbarer Nachbarschaft der Kita Hase-Kids bietet unsere viergruppige Einrichtung 60 Kindern von 1 – 3 Jahren einen Krippenplatz.
Unser Betreuungsangebot umfasst eine Ganztagsgruppe, eine Sechsstundengruppe und zwei Fünfstundengruppen sowie diverse Randzeiten.


Einzugsgebiet: Innenstadt / nördlich der Bahnschienen 

Unsere Gruppen: 4 Krippengruppen mit je bis zu 15 Plätzen, insgesamt 60 Plätze für Kinder von 1-3 Jahren:

Himmelblau: Kernzeit 8.00-16.00 Uhr, Randzeit: 7.00-8.00 Uhr
Rosenrot: Kernzeit 7.30-13.30 Uhr,  Randzeit: 7.00-7.30 Uhr
Grasgrün:  Kernzeit 8.00-13.00 Uhr,  Randzeit: 7.30-8.00 Uhr
Sonnengelb:  Kernzeit 8.00-13.00 Uhr,  Randzeit: 7.30-8.00 Uhr

 

Das ist uns wichtig:kunterbuntinnen

Jedes Kind, ist es auch noch so klein, ist eine einmalige Persönlichkeit. Kinder sagen „Ja“ zum Leben. Kinder sind begeisterungsfähig, neugierig, haben Fantasie und die Gabe, sich über Kleinigkeiten zu freuen. Sie bringen unterschiedliche Fähigkeiten und Veranlagungen mit. Offen, geduldig und mutig, manchmal aber auch schüchtern und zurückhaltend erforschen sie ihre Umwelt, jedes in seinem eigenen Tempo und nach seinen eigenen Interessen. Damit Kinder Zukunft mitgestalten können, brauchen sie Liebe und Vertrauen, Halt und Sicherheit, Grenzen und Freiräume.

Die verschiedenen Möglichkeiten und Fähigkeiten eines jeden Kindes sind Grundlage für das pädagogische Handeln in unserem Krippenhaus. Uns Erzieherinnen ist es wichtig, den „Forscher und Entdecker“ im Kind zu wecken, seine Fantasie und Kreativität zu fördern und ihm Vorbild zu sein, Zeit und Verständnis entgegenzubringen und es in seiner Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Jedes Kind soll den Raum für seine persönliche Entfaltung finden.
Unser Blick auf das kindliche Handeln und unsere Begleitung frühkindlicher Kern- und Entwicklungsprozesse berücksichtigen, dass kleine Kinder eigenständige und kompetente Lerner sind. Dabei ist uns bewusst, dass sie gleichzeitig noch unseren Schutz und unsere Fürsorge als Bezugsperson benötigen.

 

Das macht uns besonders:

  • helle und großzügig-geschnittene Räumlichkeiten und Spielbereiche (innen und außen)
  • engagierte und qualifizierte pädagogische Fachkräfte
  • unser Frühstücksangebot: Wir bereiten mit und für die Kinder täglich das Frühstück in der Einrichtung vor
  • enge Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen
  • intensive Begleitung der Kinder bei Übergängen (von zuhause in die Krippe, von der Krippe in den Kindergarten)
  • situationsorientiertes Arbeiten, Partizipation auch schon bei den Kleinen
  • unser Kinderschutzkonzept
  • unsere Kita-Info-App


kleinsein

klein sein heißt Knie wund,
klein sein heißt Sand im Mund,
klein sein heißt Wasser spritzen,
klein sein heißt barfuß flitzen,
klein sein heißt Blumen pflücken,
klein sein heißt Gras im Rücken,
klein sein heißt insgeheim
der Erde etwas näher sein.

(Manfred Sestendrup, „Paul-Gedichte“ für die Welthungerhilfe)

 

Kindertagesstätte Eltern

Leitung: Frau Varnhorn

Adresse:kitaelternaussen

Ringstr.3

49740 Haselünne

Tel.: 05961/5532

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:

Vormittagsgruppe : 08.00 Uhr – 12.00Uhr

Randzeit: 07.00 Uhr - 07.30Uhr
Randzeit: 07.30 Uhr - 08.00 Uhr
Randzeit: 12.00 Uhr - 12.30 Uhr
Randzeit: 12.30 Uhr - 13.00 Uhr

 

Ganztagsbetreuung: 08.00 Uhr- 16.00 Uhr

Randzeit: 07.00 Uhr - 07.30 Uhr
Randzeit: 07.30 Uhr - 08.00 Uhr


Unsere Einrichtung befindet sich in Trägerschaft der Stadt Haselünne und liegt im Ortsteil Eltern. kitaelterninnen
Zu unserem Einzugsbereich gehört der Haselünner Ortsteil Eltern und das Wohngebiet Bramland.

Unsere Kindertagesstätte bietet 63 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 1-6 Jahren.  Eine altersstufenübergreifende Ganztagsgruppe  und eine Krippengruppe.

Das ist uns wichtig:

Wir stellen das soziale Miteinander in unserer Kita in den Vordergrund. Für uns ist ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander die Basis für eine gelingende Erziehung / Erziehungspartnerschaft. Wir begleiten die Kinder dabei, ihre eigene Umwelt wahrzunehmen, zu erleben und zu gestalten. Wir möchten die Kinder in ihrer Einzigartigkeit bei uns willkommen heißen und ihnen die Möglichkeit geben, sich frei entfalten zu können.

Wir verstehen uns als Familienunterstützende Bildungseinrichtung, in der Bildung als sozialer Prozess aus der Eigenaktivität des Kindes erwächst.

 

Unsere Arbeit mit den Kindern:

  • Feste Gruppen mit gleichbleibenden Bezugspersonen *Strukturierter Tagesablauf
  • Altersentsprechende Spielbereiche und Spielangebote (Turnraum, Außengelände etc.)
  • Regelmäßige Beobachtung und Dokumentation als Basis für Elterngespräche
  • Eingewöhnung nach dem "Berliner Eingewöhnungsmodell"
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Gestaltung von Übergängen: Familie - Krippe / Kita - Schule
  • Waldwoche (1x / Jahr)
  • Starkmacherfrühstück(1x im Monat)
  • Kooperation mit der "Musikschule des Emslandes"
  • Kooperation mit Fördereinrichtungen (wie z.B. Logopädie; Ergotherapie oder Frühförderung)

 

Zusammenarbeit mit den Eltern:

  • vertrauensvolles Erstgespräch bei der Anmeldung
  • Elternabende- und Aktionen zu verschiedenen Anlässen, wie z.B. das gemeinsame Laternenfest
  • Tür-und Angelgespräche
  • regelmäßig stattfindende Entwicklungsgespräche basierend auf den Beobachtungen und der Dokumentation
  • Mithilfe bei unserem "Starkmacherfrühstück"
  • Mitarbeit im Elternbeirat
  • Hospitation im Gruppenalltag

"Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen."

 

Kindertagesstätte Andrup Lage Lotten

Leitung: Iris SchulteIrisSchulte

Adresse:

Schützenstraße 35 

49740 Haselünne

Tel.: 05961/8193535

 

 

Das ist uns wichtig:
 
In unserer Kita sollen sich die Eltern und ganz besonders die Kinder wohlfühlen. Das Kind bildet den Mittelpunkt unserer Arbeit und wird in seiner Entwicklung individuell begleitet und unterstützt. Partizipation (Teilhabe) ist ein großer Schwerpunkt unserer Arbeit. Die Kinder dürfen ihren Kitaalltag mitbestimmen, Entscheidungen treffen, Wünsche und Meinungen äußern und werden aktiv beteiligt. Dabei ist uns ein wertfreier, respektvoller und wertschätzender Umgang sehr wichtig. Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist für die Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung.

Das macht uns besonders:
• Ein weitläufiges Außengelände
• Helle, freundliche und altersgerechte Ausstattung der Gruppen
• Situationsorientiertes Arbeiten• Partizipation bei allen Kindern
• Zusammenarbeit mit der Grundschule und anderen Institutionen

 

Man darf nicht verlernen,die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen. 
(Henry Matisse)

Kindertagesstätte Regenbogen

Leitung: Frau Hartmann

Adresse:kitaregenbogenaussen

Neuer Kamp 7

49740 Haselünne

Tel.: 05961/5123

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:

Vormittagsgruppe : 07.30 Uhr – 12.30Uhr

Randzeit: 07.00 Uhr - 07.30Uhr
Randzeit: 12.30 Uhr - 13.00 Uhr

 

Ganztagsbetreuung:  Mo - Fr  07.30 Uhr - 15.30 Uhr

Randzeit: 07.00 Uhr - 07.30 Uhr
Randzeit:  15.30 Uhr - 16.00 Uhr

 

Wir sind eine Kindertagesstätte bestehend aus einer Ganztagskrippengruppe, einer altersstufenübergreifenden Ganztagsgruppe und einer Regelgruppe.

Unsere Einrichtung befindet sich in Trägerschaft der Stadt Haselünne und liegt im Ortsteil Lahre. regenbogeninnen
Zu unserem Einzugsbereich gehören Haselünne Stadtmarksiedlung und die Ortschaften Dörgen, Hamm, Lahre und Lohe.


Das ist uns wichtig:

Unsere pädagogischen Ziele berücksichtigen die ganzheitliche Erziehung der Kinder.

Wir möchten den Kindern einen Lebensraum schaffen, in dem
⦁ sie sich wohlfühlen
⦁ sie umfassende kognitive Fähigkeiten erwerben
⦁ sie Grenzen und Regeln erfahren
⦁ sie selbstständig und selbstbewusst werden
⦁ sie ihre eigene Persönlichkeit entfalten können
⦁ sie Natur erleben
⦁ ihre Bewegungsfreude gefördert wird
⦁ sie Freundschaften schließen können
⦁ sie Sprache als Kommunikationsmittel kennen lernen
⦁ ihnen vielfältige Sinneserfahrungen möglich sind

 

Das macht uns besonders:
⦁ ein weitläufiges Außengelände
⦁ Gütesiegel „Felix“ vom dtsch. Sängerbund für kindgerechtes Singen
⦁ Förderung der Kreativität der Kinder
⦁ „Faustlos“ Gewaltprävention
⦁ enge Zusammenarbeit mit den Eltern
⦁ Feste, Projekte und Aktionen erleben und mitgestalten
⦁ Kooperation mit der Grundschule
⦁ Kooperation mit Fördereinrichtungen

 
„Die Arbeit läuft nicht davon, während du deinem Kind einen Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist“.
(altes chinesisches Sprichwort)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.